Adventskalender für Kinderfeuerwehr

Im Jahr 2020 durften aufgrund der Corona-Pandemie seit Februar keine Gruppenstunde der Meßnerskreither Löschbande mehr abgehalten werden.

 

An ein letztes Treffen in diesem Jahr, oder gar einer Weihnachtsfeier, ist nicht mehr zu denken. Die Kids vermissen die Feuerwehr besonders. Waren sie vorher doch immer mit Eifer bei der Sache.

Daher hat sich die Leiterin der Kinderfeuerwehr, Christine Philipp, etwas ganz besonderes für die rund 35 Nachwuchsfeuerwehrler einfallen lassen.

Ein eigens gestalteter Adventskalender wurde zu jedem Kind nach Hause gefahren. Sie müssen jeden Tag eine kleine Aufgabe oder ein Rätsel lösen. Auch Ausmalbilder, ein Memory und ein paar Bastelaufgaben sind darin enthalten. Sogar ein paar Knoten und Stiche sollen zuhause, praktisch im "Homeoffice", gebunden werden. Damit man weiß wer mitspielt werden täglich Bilder der Aufgaben von den einzelnen Familien in die eigene Whats-App-Gruppe gestellt. So kann das Jahr doch noch mit etwas Feuerwehr ausklingen. Am 24. Dezember wartet übrigens noch ein Geschenk für die Mitglieder der Löschbande. Im eigenen Kuvert wurde dieses bereits mit dem Adventskalender verteilt.

Du bist interessiert und möchtest auch zur Kinderfeuerwehr Meßnerskreither Löschbande? Ab 6 Jahren kannst du bei uns mitmachen. Dann melde dich gerne telefonisch, per Mail oder über unsere Kanäle (Homepage, Facebook, Instagram) www.ffw-messnerskreith.de

  • Adventskalender_1
  • Adventskalender_2

Bericht & Fotos: (c) Julian Philipp, FF Meßnerskreith || Fotos: Christine Philipp, FF Meßnerskreith